Gemüsesuppendiät: ein wöchentliches Menü mit Rezepten

Rote-Bete-Suppe zur Gewichtsreduktion

Erste Gänge sind die Basis für die richtige Ernährung. Regelmäßiger Verzehr von ersten Gängen verbessert die Darmmotilität, stimuliert die Produktion von Magensaft und sättigt den Körper mit Ballaststoffen. Erste Gänge wirken sich dank der Wärmebehandlung fester Lebensmittel positiv auf die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts aus. Köstliche Suppen und Borschtsch sind jedoch nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für die Figur. In letzter Zeit war eine Diät auf der Basis von Gemüsesuppen unglaublich beliebt. Der Vorteil dieser Diät ist das Fehlen von Fasten, was denjenigen, die Gewicht verlieren, nicht gefallen kann. Sie können während der Diät so viel essen, wie Sie möchten, und gleichzeitig schnell Gewicht verlieren, aber nur Gemüsesuppen.

Die Essenz der Diät

Nehmen Sie in nur einer Woche 5-8 Kilogramm an Gemüsesuppe ab. Eine strenge Diät für Gemüsesuppen besteht darin, tagsüber nur den ersten Gang in unbegrenzten Mengen zu sich zu nehmen. Sie können auch nachts mit einer Diät essen. Gleichzeitig beeinflusst die Zusammensetzung des ersten Ganges den effektiven Gewichtsverlust. Gemüsesuppe zum Abnehmen wird aus streng definierten Lebensmitteln hergestellt, deren Kaloriengehalt negativ ist. Der Körper verbraucht viel mehr Energie für seine Verdauung. Darüber hinaus ist der Körper mit nützlichen Vitaminen und Mineralstoffen angereichert.

Gemüsesuppe für die Ernährung hat eine milde harntreibende und abführende Wirkung, die sich positiv auf den Gewichtsverlust auswirkt. Für diejenigen, die nicht gerne am Herd stehen, sind konzentrierte Schlankheitssuppen geeignet. Es wird jedoch empfohlen, den ersten Gang selbst für die Ernährung vorzubereiten und ausschließlich natürliches Gemüse zu wählen. Das Hinzufügen von fetthaltigen Fleischbrühen und Fett ist verboten. Es ist erlaubt, etwas Salz hinzuzufügen oder die ersten Gänge zu würzen, wenn Sie mit Gewürzen und Kräutern eine Diät machen.

Eine sanfte Diätoption ist die Verwendung von Gemüsesuppe zur Gewichtsreduktion und anderen Produkten (Gemüse, Obst, mageres Fleisch, Geflügel), jedoch nur in genau definierten Mengen. Für eine Woche können Sie mit einer sparsamen Option 4-7 zusätzliche Pfund loswerden. Zwischen den Mahlzeiten wird empfohlen, täglich gereinigtes Wasser zu trinken, mindestens 1, 5 Liter.

Für einen effektiven Gewichtsverlust wird empfohlen, die körperliche Aktivität während einer Diät, Bewegung, Bewegung und der Weigerung, den Aufzug zu benutzen, zu erhöhen. Sie können diese Diät nach einer Woche wieder befolgen. Diese Methode zum Abnehmen ist jedoch nicht für jeden geeignet. Eine Diät mit Gemüsesuppen wird nicht empfohlen für Menschen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie an Nieren- und Lebererkrankungen leiden.

Zulässige Produkte

Gemüsesuppe zur Gewichtsreduktion

Sie können Gemüsesuppen zur Gewichtsreduktion mit einer Diät aus den folgenden Produkten kochen:

  • Alle Kohlsorten (Weißkohl, Rosenkohl, Blumenkohl);
  • Brokkoli;
  • Gurken;
  • Tomaten;
  • Zuckerrüben;
  • Karotte;
  • Sellerie;
  • Spinat;
  • Sojabohnen;
  • Erbsen;
  • Ingwer;
  • Bulgarische Paprika;
  • Knoblauch;
  • Zwiebel;
  • Grüne;
  • Avocado;
  • Olivenöl, Pflanzenöl;
  • Gewürze und Kräuter;
  • Gemüsebrühen in Würfeln.

Mit einer sparsamen Diät erlaubt das Menü zusätzlich:

  • Mageres Rindfleisch;
  • Hähnchen ohne Haut;
  • Früchte und Beeren (hauptsächlich Melonen: Wassermelonen, Melonen);
  • Magermilch.

Speisekarte

Gemüsesuppe zur Gewichtsreduktion

Mit einer sparsamen Ernährung können Gemüsesuppen den ganzen Tag über in unbegrenzten Mengen gegessen werden. Zusätzlich erlaubte Produkte sollten streng in der angegebenen Menge konsumiert werden.

Eine sparsame Ernährung mit Gemüsesuppen - Menü für die Woche:

Montag

  • Gemüsesuppe mit Sellerie. Melonen und Kürbisse 1, 5 kg.

Dienstag

  • Karottencremesuppe. Nicht stärkehaltiges Gemüse und Kräuter 1, 5 kg.

Mittwoch

  • Tomatencremesuppe. Gemüse (hauptsächlich Gurken) 700 gr. Obst 700 gr.

Donnerstag

  • Krautsuppe. Obst 700 gr. Gemüse 700 gr. Nachts ein Glas Milch.

Freitag

  • Gemüsepüreesuppe. Gekochte Hühnerbrust oder Rindfleisch 500-800 gr.

Samstag

  • Suppe mit Blumenkohl und Rutabaga. Gemüse 700 gr. Gekochtes Rindfleisch oder Hühnerbrust 500 gr.

Sonntag

  • Rote Beete. Eine halbe Tasse gekochten braunen Reis. Fruchtsäfte 1 Liter.

Diät Gemüsesuppe Rezepte

Gemüseselleriesuppe

wie man Selleriesuppe zur Gewichtsreduktion macht

Zutaten:

  • Selleriestiel 7 Stk;
  • Lauchstiel 1 Stk;
  • Gehackter Salbei 1 ELl. ;
  • Olivenöl 2 ELl. ;
  • Salz;
  • Pfeffer;
  • Fettarme Brühe 600 ml.

Kochmethode:

  1. Sellerie und Lauchstiele abspülen, in kleine Stücke schneiden.
  2. In einer mit Olivenöl vorgeheizten Pfanne den gehackten Lauch 15 Minuten braten, bis er weich ist, dabei gelegentlich umrühren.
  3. Salbei und gehackten Sellerie dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Sauce in einen Topf geben, über die Brühe gießen, mit Salz und Pfeffer würzen, zum Kochen bringen und 15-20 Minuten köcheln lassen.
  5. Vor dem Servieren nach Belieben mit Basilikum garnieren.

Krautsuppe

Diät-Suppe Suppe zur Gewichtsreduktion

Zutaten:

  • Kohl 0, 5 Kohlkopf;
  • Karotten 2 Stück;
  • Zwiebeln 3 Stück;
  • Bulgarischer Pfeffer 1 Stk. ;
  • Tomaten 5 Stück;
  • Salz;
  • Pfeffer;
  • Grüns nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Zwiebeln und Karotten schälen, Samen vom Pfeffer entfernen. Gemüse abspülen.
  2. Kohl hacken, Karotten reiben, Pfeffer in halbe Ringe schneiden, Zwiebel und Tomaten würfeln.
  3. Das Gemüse in einen Topf geben, 2, 5 Liter kochendes Wasser einfüllen, zum Kochen bringen und 20-25 Minuten köcheln lassen, bis es weich ist.
  4. Mit Salz, Pfeffer, gehackten Kräutern abschmecken und weitere 3-4 Minuten kochen lassen.

Gemüsepüreesuppe für die Diät

wie man Gemüsepüree zur Gewichtsreduktion macht

Zutaten:

  • Tomaten 4-5 Stück;
  • Tomatensaft 0, 5 Liter;
  • Basilikum;
  • Sahne 2 EL. l. ;
  • 2 EL Butterl.

Kochmethode:

  1. Tomaten abspülen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben.
  2. Über Tomatensaft gießen, bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Fügen Sie Basilikum der Mischung hinzu, mahlen Sie in einem Mixer.
  4. Die Mischung in einen Topf geben, Sahne und Butter hinzufügen, zum Kochen bringen, das Gas abstellen, umrühren.

Karottencremesuppe

Karottencremesuppe für die Ernährung

Zutaten:

  • 3-4 Karotten;
  • Zwiebeln 1 Stück;
  • Koriandersamen 1 ELl. ;
  • Olivenöl 1 ELl. ;
  • Zitronensaft;
  • Salz;
  • Pfeffer;
  • Magere Brühe.

Kochmethode:

  1. Karotten und Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden.
  2. In einer mit Olivenöl vorgeheizten Pfanne die Zwiebel mit Koriandersamen durchscheinend braten.
  3. Gehackte Karotten in die Zwiebel geben, 5 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  4. Das Gemüse in einen Topf geben, mit Brühe bedecken und 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Mahlen Sie die fertige Suppe in einem Mixer. Nach Belieben Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzufügen und umrühren.
  6. Gießen Sie weitere 0, 5 Liter Brühe in die Sahnesuppe, bringen Sie sie zum Kochen, schalten Sie das Gas aus und lassen Sie es einige Minuten unter dem Deckel ziehen.

Richtiger Ausweg

Messen der Taille beim Verlassen der Diät auf Gemüsesuppen

Mit Hilfe einer Diät auf Gemüsesuppen können Sie sich spürbar verwandeln und Gewicht um 4-8 Kilogramm pro Woche verlieren. Um jedoch die erzielten Ergebnisse des Gewichtsverlusts aufrechtzuerhalten und Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt zu vermeiden, während der Diät mit Gemüsesuppen strikt gefolgt wird, ist der richtige Ausweg erforderlich. Eine Woche lang ist der Körper daran gewöhnt, Nahrung in weicher Form zu erhalten. Nach dem Ende dieser Methode zum Abnehmen ist es daher absolut unmöglich, auf die übliche Ernährung umzusteigen.

In der ersten Woche sollten Sie weiterhin Gemüsesuppen zum Mittag- und Abendessen essen. Zum Frühstück können Sie flüssiges Getreide (Haferflocken, Hirse, Gerste) essen. In den frühen Tagen können Sie der Ernährung nach und nach Gemüse hinzufügen, jedoch in Form von Eintöpfen, gedünstet oder gebacken. Nach 3-4 Tagen sollten Sie die Ernährung mit fettarmen Milchprodukten und fermentierten Milchprodukten abwechseln. Feste Lebensmittel (Salate, frisches Obst, Fleisch, Fisch) sollten am Ende der ersten Woche, wenn Sie eine strenge Diät einhalten, ein wenig zu Ihrem Menü hinzugefügt werden.

Eine sanfte Version der Diät für Gemüsesuppen zur Gewichtsreduktion beinhaltet die Verwendung fester Lebensmittel (frisches Gemüse und Obst), und daher ist der Ausweg aus dieser Methode zum Abnehmen weniger streng. Um die Rückgabe von "verlorenen" Kilogramm zu vermeiden, wird empfohlen, die Verwendung von frittierten und fetthaltigen Lebensmitteln, frischem Gebäck und Süßigkeiten, kalorienreichen Desserts und Fast Food von Ihrer Ernährung auszuschließen oder zu minimieren. Um Ihre Form zu erhalten, ist es besser, weiterhin einmal am Tag zu essen, zum Beispiel zum Mittag- oder Abendessen, Gemüsesuppe zur Gewichtsreduktion. Um schlaffe Haut und Verlust von Muskelmasse während des Gewichtsverlusts zu vermeiden, ist regelmäßige körperliche Aktivität (Gehen, Fitness, Schwimmen) erforderlich.