Buchweizendiät

Die Buchweizendiät ist bewährt und einer der Favoriten unter denen, die der Figur folgen. Einfach und erschwinglich, können Sie in 7-10 Tagen bis zu 10 kg abnehmen. Je mehr Gewicht, desto deutlicher wird das Ergebnis. Seien Sie jedoch nicht beunruhigt, wenn sich der Pfeil der Waage in den ersten Tagen nicht bewegt. Seien Sie geduldig und hören Sie nicht auf: Sie werden bald feststellen, dass das Gewicht zu sinken begann.

Buchweizen zur Gewichtsreduktion

Vor- und Nachteile der Buchweizendiät

Die Buchweizendiät hat ihre Vor- und Nachteile. Daher sollten Sie nicht gedankenlos auf eine solche Diät umsteigen. Bevor Sie diese Methode selbst ausprobieren, sollten Sie die Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen.

Beginnen wir mit den Nachteilen

Wie jede Monodiät beschränkt Buchweizen die Aufnahme von Substanzen, die für ein normales Funktionieren des Körpers notwendig sind. Und dies sind Proteine und Fette und Kohlenhydrate und Spurenelemente und dergleichen. Wenn Sie auf einer Monodiät sitzen, sollten Sie verstehen, dass Ihr Körper für einige Zeit in einen Naturkatastrophenmodus übergeht und nicht genügend Nahrung erhält, und die Buchweizendiät ist keine Ausnahme.

Ein weiterer Hinweis zur Single-Food-Diät. Einschränkungen führen zwangsläufig dazu, dass Sie sich am Ende der Diät zu viel leisten wollen.

Erstens starten sie ein solches Regime mit der Zuversicht, dass es eine Woche dauert (zwei, drei), und nur dann wird es möglich sein, es sich leisten zu können!

Und zweitens fragt die Psyche, die kein leckeres und schönes Essen mehr hat (vielleicht die zugänglichste Quelle des Vergnügens), immer noch nach Emotionen. Und sobald der graue Buchweizen-Alltag vorbei ist, werden die Freuden des Lebens gefragt sein: Kuchen, Süßigkeiten oder ähnliches und mehr. Dieser Versuchung zu widerstehen wird nicht einfach sein.

Wie bei jeder proteinarmen Diät tritt der Gewichtsverlust von Buchweizen hauptsächlich aufgrund des Verlusts an Muskelmasse auf. Das heißt, alles, was die Silhouette des Körpers und die verführerischen Kurven bildet, nach denen alle Frauen streben. Die Figur besteht nicht aus Gewicht, sondern aus Muskeln. Darüber hinaus wirkt sich die Menge an Muskelmasse direkt auf die Stoffwechselrate und damit auf die Fettverbrennung aus.

Buchweizenbrei zur Gewichtsreduktion

Wenn Sie Buchweizenbrei schon einmal geliebt haben, dann werden Sie ihn wahrscheinlich nach der Buchweizendiät hassen!

Je weniger Protein, desto langsamer werden die Vorräte vom Körper entfernt. Die Tatsache, dass sich die Pfeile der Gewichte garantiert bewegen, ist eine Tatsache. Aber wenn Sie die Diät verlassen, wird Ihr Stoffwechsel langsamer als zuvor ablaufen. Dies bedeutet, dass der Körper eher bereit ist, Fett für später aufzubewahren.

Im Gegensatz zu einer ausgewogenen, gesunden Ernährung, die für jeden geeignet ist, gibt es viele Kontraindikationen für das Abnehmen bei Buchweizen. Daher sollte diese Diät nicht von Personen angewendet werden, die Medikamente einnehmen oder sich einer Behandlung unterziehen, unter Stress stehen, unter Bluthochdruck leiden, Geschwüre, Diabetiker, Jugendliche und Kinder sowie schwangere Frauen und stillende Mütter.

Auch wenn Sie nicht gefährdet sind und eine Diät eingegeben haben, sich aber unwohl fühlen, schwach sind und Verdauungsprobleme haben, geben Sie diese Diät auf. Im Idealfall ist es am besten, vor Beginn einer Diät einen Arzt zu konsultieren.

Der Gewichtsverlust bei Buchweizen hat seine eigenen Stärken.

Das Menü für die Buchweizendiät ist sehr einfach und erfordert keine besonderen Fähigkeiten von Ihnen. Sie sind gegen den Wunsch versichert, einen Snack in einem Fast Food oder Restaurant zu sich zu nehmen, nur weil Sie bei der Arbeit müde sind und keine halbe Stunde in der Küche verbringen möchten, um ein komplexes Drei-Gänge-Menü zuzubereiten. Darüber hinaus verliert selbst gekühlter Buchweizen wenig an Geschmack und Nährstoffen, so dass er für die zukünftige Verwendung den ganzen Tag gekocht werden kann.

Buchweizen ist eines der günstigsten Produkte (sowohl hinsichtlich des Preises als auch der Verfügbarkeit in Geschäften). Es ist immer zur Hand und Sie können es sogar einmal für den gesamten Gewichtsverlustkurs kaufen, um während der Wiederauffüllungsfahrten nicht erneut von verbotenen Lebensmitteln in Versuchung geführt zu werden. Schließlich möchten Sie im Laden immer alles auf einmal kaufen und essen.

Trotz der Tatsache, dass das Abnehmen mit Buchweizen immer noch eine Monodiät ist, kann man nicht alle Vorteile leugnen, die Getreide für den Körper bringen kann. Buchweizen enthält also relativ viel (wie bei Getreide) Protein sowie eine große Menge Eisen, Kalium, Kalzium, Phosphor und Zink. Es enthält die Vitamine B1, B2, B9, E.

Das Getreide enthält eine große Menge an Ballaststoffen, was sich wunderbar auf die Funktion des Magen-Darm-Trakts auswirkt. Daher hat die Buchweizendiät eine angenehme Nebenwirkung - die Darmreinigung.

Die Diät ist kurzfristig, dauert 7 oder 10 Tage, und Sie können den Gewichtsverlustzyklus bei Buchweizen frühestens einen Monat nach dem Ende der ersten wiederholen und beenden. Daher bleibt der Körper für relativ kurze Zeit unter Stress.

Buchweizen-Diät-Optionen

Es gibt verschiedene Arten von Buchweizendiät. Einige von ihnen sind strenger, andere sind leicht. Wenn Sie also der Meinung sind, dass die von Ihnen gewählte Option für Sie nicht funktioniert, versuchen Sie, sie abzuschwächen. Es ist besser, als sich zu verlaufen und nicht damit fertig zu werden.

  • Variante 1.Strenge Buchweizendiät. Das Menü sieht ungefähr so aus. Am Morgen sollten Sie Wasser mit Honig trinken, zu dem ein paar Zitronenscheiben hinzugefügt wurden. Eine halbe Stunde später eine Portion Buchweizen und Tee ohne Zucker. Zum Mittagessen eine Portion Buchweizen und Tee ohne Zucker oder Wasser. Abends eine Portion Buchweizen, ungesüßten Tee oder Wasser.
  • Option 2.Weicher: Buchweizen wird durch Kefir ergänzt. In diesem Fall besteht die tägliche Ernährung aus 200 g Buchweizen und 0, 5 l Kefir. Buchweizen sollte in mehrere Mahlzeiten aufgeteilt werden. Gleichzeitig wird Kefir zwischen den Hauptmahlzeiten separat als "Snack" eingenommen. Sie müssen auch eine Stunde vor dem Schlafengehen ein wenig Kefir trinken. Diese Option kann auch für einen Fastentag mit Buchweizen geeignet sein. Nur 1 Liter Kefir wird in die Ernährung aufgenommen. Eine eintägige Diät hilft dem Darm bei der Reinigung und Ihnen - zu entscheiden, ob Sie im Prinzip auf das Abnehmen von Buchweizen zurückgreifen oder nach einem anderen Weg suchen, um zusätzliche Pfunde loszuwerden.
  • Option 3.Buchweizen mit getrockneten Früchten. Auf der Tageskarte stehen 200-300 g Buchweizen und 150 g getrocknete Früchte (Sie können weniger Kohlenhydrate und kalorienreiche wie getrocknete Aprikosen wählen). Der Brei muss gedämpft werden, die Früchte werden gehackt und mit Getreide gemischt. Der resultierende Brei sollte in mehrere Mahlzeiten aufgeteilt und den ganzen Tag über gegessen werden.
  • Option 4.Weich und sanft. In diesem Fall ist Buchweizen nur die Grundlage des Menüs. Es wird zweimal am Tag gegessen. Zum Frühstück sollten Sie eine Portion Buchweizen mit ein paar Esslöffeln Joghurt essen, und zum Abendessen können Sie dem Brei ein wenig gebratene Karotten und Zwiebeln hinzufügen. Zum Mittagessen sollten Sie ein Glas Kefir trinken, zum Mittagessen einen Salat aus grünem und rotem Gemüse, ergänzt mit einer Scheibe gekochtem Hühnchen. Für einen Nachmittagssnack und ein weiteres Glas Kefir vor dem Schlafengehen wird ein Apfel benötigt.

Wie man Buchweizen kocht

Das Kochen von Brei für eine Buchweizendiät ist sehr einfach. Abends müssen Sie kochendes Wasser mit einer Menge von 0, 5 l Wasser pro 200 g trockenem Buchweizen über das Getreide gießen. Das Gericht wird am Morgen fertig sein. Wenn das Wasser nicht vollständig von den Körnern aufgenommen wird, muss der Rest abgelassen werden. Sie können kochendes Wasser über das Getreide gießen und es dann über Nacht gießen.

Es ist zweckmäßig, das Getreide nicht in einem Teller oder einer Schüssel, sondern in einer Thermoskanne zu dämpfen, dies ist jedoch nicht erforderlich. Stattdessen können Sie den Breibehälter einfach mit einem Handtuch umwickeln.

Diätanforderungen und Ausgänge

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sollten Sie beim Abnehmen von Buchweizen verschiedene Regeln befolgen:

Es ist sehr ratsam, das Getreide nicht zu kochen, sondern zu dämpfen und keine Saucen, Gewürze und Gewürze hinzuzufügen. Saucen und Gewürze machen das Gericht natürlich schmackhafter, aber gleichzeitig macht es Appetit und kann zu übermäßigem Essen führen.

  • Die letzte Mahlzeit sollte spätestens fünf Stunden vor dem Schlafengehen sein.
  • Viel Wasser trinken. Oder grüner Tee ohne Zucker. Die Mindestmenge an Flüssigkeit während der Buchweizendiät beträgt 1, 5 Liter.
  • Bei starkem Hunger oder Verstopfung können Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen ein Glas Kefir (1–1, 5% Fett) trinken.

Die Diät verlassen

Schlagen Sie zunächst nicht auf alles ein, was lecker und verboten ist. Nicht nur, weil es normalerweise schädlich ist. Während der Diät hat Ihr Magen deutlich an Volumen verloren, es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihre Portionen vor der Diät verdauen können. Essen Sie fraktioniert, gehen Sie nicht zu viel durch und versuchen Sie, die letzte Mahlzeit spätestens 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen zu arrangieren.

Fügen Sie zunächst mageres Essen zu Ihrem Menü hinzu, vorzugsweise gedämpft oder im Ofen gebacken. Gewürze, Gurken und Gurken sind weiterhin verboten. Sowie Süßigkeiten. Das Beste, was Sie sich leisten können, ist dunkle Schokolade.

Fügen Sie Ihrer Ernährung nach und nach Lebensmittel hinzu, beginnend mit fettarmen und leicht verdaulichen Lebensmitteln. Zum Beispiel können Sie mit Eiern oder Hüttenkäse frühstücken, Vollkornbrot hinzufügen und mit einer leichten Suppe mit etwas Eiweißigem (Fleisch oder Fisch) speisen. Und nehmen Sie nicht den üblichen Buchweizen vom Körper - Sie können damit zu Abend essen.

Danach fügen Sie Gemüse (vorzugsweise nicht stärkehaltig), verschiedene Fleisch- und Geflügelarten sowie Obst zum Menü hinzu. Vermeiden Sie sehr süße wie Trauben und Bananen.

Wenn Sie alle Regeln der Diät und insbesondere deren Leistung befolgen, erhalten Sie zusätzlich zu den verlorenen Kilogramm einen wichtigen Bonus: die Gewohnheit, die Ernährung zu kontrollieren. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Gewicht so viel halten können, wie Sie brauchen!